Informationen

Das sich im gleichen Gebäude befindende Grundschultagesheim bietet Betreuungsplätze in sechs Gruppen für 150 Schulkinder der 1. bis 4. Klassen an.
Davon sind vier Gruppen bzw. Klassen pro Jahrgangsstufe im IPS-System, das heißt Klasse = Gruppe mit insgesamt 25 Schülerinnen und Schülern. Bei den zwei weiteren Gruppen mit je 25 Plätzen im regulären Tagesheimsystem gibt es eine bestehend aus zwei Klassen einer Jahrgangsstufe und einer Mischgruppe aus zwei verschiedenen Jahrgängen.
Die im Tagesheim angemeldeten Kinder werden wochentags nach Schulschluss bis max. 17:30 Uhr bzw. freitags bis 16:30 Uhr und zusätzlich alle Ferien von 8 Uhr bis 17 Uhr bzw. freitags bis 16 Uhr betreut. Geschlossen ist es nur an drei Wochen in den Sommerferien und fünf zusätzlichen Schließtagen, die jährlich wechseln.
Die Aufnahme in das Tagesheim findet ausschließlich über das Elternportal Kitafinder+ statt, in welchem interessierte Eltern ihre schulpflichtigen Kinder anmelden können.